FAQ'S

Häufige Fragen der smile X Mitglieder

  • Ab welchem Alter kann man bei smile X trainieren?

    Um bei smile X trainieren zu können solltest Du 15 Jahre sein. Nach Rücksprache mit den Eltern und unseren Fachtrainern vor Ort kann auch schon früher eine eingeschränkte Nutzung möglich sein, wenn dies zum Beispiel gesundheitlich geboten ist.

  • Kann ich ein Probetraining vereinbaren?

    Du kannst ein kostenloses und unverbindliches Probetraining bei smile X machen. Dazu solltest Du einen Termin mit uns vereinbaren. Das geht einfach telefonisch mit einem Anruf im Club deiner Wahl oder online unter Probetraining. Unsere Trainer zeigen dir den Club und geben Dir alle Infos zum Training bei smile X. Ruf uns bitte kurz im Club an, wenn Du Dein Probetraining nicht wahrnehmen kannst. Die Telefonnummer findest Du unter Clubs.

  • Wie sind die Vertragslaufzeiten bei smile X?

    Unsere Mitgliedsverträge haben eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten im Normal-Tarif bzw von 24 Monaten im Spar-Tarif. Eine Verkürzung der Erstlaufzeit ist nicht möglich.

  • Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es bei smile X?

    Der Mitgliedsbeitrag ist wöchentlich im Voraus zur Zahlung fällig. Zum Mitgliedsbeitrag zählen alle einmaligen und wiederkehrenden vertraglich vereinbarten Zahlungen. Zur Vereinfachung werden die jeweils fälligen Zahlungen immer am 1. und 15. eines Monats von Deinem Konto abgebucht.

  • Kann man auch per Dauerauftrag bezahlen?

    Eine Zahlung des Mitgliedsbeitrages ist nur im Sepa- Einzugsverfahren möglich.

  • Wie kann ich meinen Vertrag kündigen?

    Der Vertrag kann schriftlich unter Angabe der Mitgliedsnummer, des Clubs und mit rechtswirksamer Unterschrift gekündigt werden.

    Die Kündigung ist zu schicken an:

    smile Fitness Clubverwaltung
    Postfach 122106
    55713 Idar-Oberstein

  • Kann der Mitgliedsvertrag auf eine andere Person übertragen werden?

    Die Rechte des Nutzers aus dem Mitgliedschaftsvertrag sind nur mit schriftlicher Zustimmung des Vertragspartners und mit Abschluss eines Neuvertrages übertragbar. Das Mitglied ist daher verpflichtet, den Mitgliedsausweis ausschließlich persönlich zu verwenden und nicht an Dritte zu überlassen.